Unterkunft suchen Last Minute Angebote Pauschal Angebote Anfrage senden

Polska gospodarz Polen Gastgeber Polarize Accommodation

Ausflugsziele in Polen

Bieszczady-Nationalpark
Der Bieszczady-Nationalpark wurde 1973 im Süden der Waldkarpaten eingerichtet. Der Nationalpark ist mit einer Fläche von 29.000 Hektar der größte polnische Gebirgs-Nationalpark. In der teilweise menschenleeren Region haben viele seltene Tiere ihr Rückzugsgebiet.

Spa Resort Krynica-Zdrój
Krynica ist eins die schönsten und ältesten polnischen Badekurorterholungsorte. Es ist in Südpolen, 150 Kilometer von Krakau. Diese Stadt schließt sich der Tradition und Modernität an, abgesehen von dem Traditionellen Badeerholungsort. Es ist auch eine kulturelle Mitte mit dem jährlichen Musikfestival das europäische Festival Jan.-Kiepura und das ökonomische Forum. In der Winterzeit ist es eines der populärsten WinterSportzentren in Polen.

Textilmuseum
Die Idee des für das Textilmuseum in Łódź war bereits 1946 geboren. In der Stadt mit reicher Textiltradition, schien die größte polnische Mitte der Textilindustrie. Die Auffassung wurde zu den Behörden der Stadt, zum Ministerium der Kunst und zur Kultur 1949, 1950, 1951 erinnert, aber sie wurde erst 1952, als die Abteilung der Gewebe (nicht das Museum!) eingerichtet wurde im Muzeum Sztuki (Kunstmuseum) in Łódź.

Park der bewegten Dinosaurier - Pepsi Dinozatorland
Wir laden Sie herzlich in den größten in Polen Park der bewegten Dinosaurier ein- Pepsi DinoZatorLand. Ein Besuch in unserem Park ist ein einzigartiges Erlebnis! Sie können hier bis zu 90 Dinosaurier sehen, unter ihnen einen weinenden Diplodocus und einen gehenden Triceratops - bisher der einzige in der Welt. Die Gäste des Parks werden mit dem bedrohlichen Brüllen des größten Stolz unseres Parks – von dem Tyranozaurus Rex begrüßt.

Architektur Museum in Wroclaw
Polens einziges Museum der Architektur ist in einem alten Bernardine Komplex das 15. Jahrhundert, umgeben von einem wunderschönen Garten. Eines von den wenigen erhaltenen mittelalterlichen Gebäude dieser Art in Schlesien, das zu den kostbarsten Denkmälern von Wroclaw gehört.

Historische Wasser Schmiede
Das Museum organisiert zyklische demostrationen des Schmiedeeisens, mittels des großen, beweglichen, Wasser-angetriebenen Hammers für einzelne Touristen und Gruppen. Zusätzlich wird das Erscheinen von Rittern begleitet. Auch Jazkonzerte, Theater, Ausstellungen und lokale Parteien finden in der Wasser-Halle statt.

Buntglas-Museum in Krakow
Das einzigartige polnische Buntglas-Museum, mit einer dauerhaften Ausstellung, zeigt auch die Herstellung des Buntglases, die jahrhundertelang unverändert geblieben ist. Der Innenraum des Hauses und die Werkstattausrüstung haben noch ihren ursprünglichen Charakter.

Schmalspurbahn Museum
Dies ist ein einzigartiger Ort - sowohl für Liebhaber der Technikgeschichte, für Touristen, die meist attraktive Schlupfwinkel Polens besuchen als auch für die Jüngsten, die ihre Vorliebe für die Bahn und insbesondere für Lokomotiven nie verheimlicht haben. Das Museum in Wenecja ist eines der größten Freilichtmuseen der Schmalspurbahn mit einem Schienenabstand von 600 mm in Europa.

Wawel
Der Wawel ist die ehemalige Residenz der polnischen Könige in Krakau. Die Burganlage liegt auf einem Hügel über der Weichsel. Zusammen mit der Krakauer Altstadt ist sie Weltkulturerbe der UNESCO.

Lazienki Park
Der Lazienki-Park (deutsch: Park der Bäder) ist mit 80 ha die größte Parkanlage in Warschau. Der Park liegt im Stadtteil Sródmiescie an den Ujazdowski Alleen, dem südlichen Teil des Königstrakts, der vom Königsschloss nach Wilanów führt.

Kulturpalast Warschau
Der Kultur- und Wissenschaftspalast ist ein zwischen 1952 und 1956 im Baustil des Sozialistischen Klassizismus errichteter 237 Meter hoher Wolkenkratzer in Warschau. Der Kulturpalast war bei seiner Fertigstellung das zweithöchste Gebäude Europas und ist bis heute das höchste in der Republik Polen.

Park Miniatur
Erleben Sie in reizvoller Umgebung architektonischen Denkmäler im Kleinformat. In Schmiedeberg auf dem Gelände der ehemaligen Teppichfabrik ist ein Miniatur Park der Niederschlesischen Denkmäler entstanden.

Parkeisenbahn Maltanka
Die Parkeisenbahn Maltanka, oder auch kurz Maltanka ist eine 600 mm–Schmalspurbahn in der polnischen Stadt Poznan. Entstanden ist sie 1956 als Pioniereisenbahn. Sie führt über 3,85 km lange Strecke und im Besitz der Öffentlichen Transport Gesellschaft Posen.

Schlesisches Planetarium
Das Schlesische Planetarium ist das größte und das älteste Planetarium und Observatorium in Polen. Das Planetarium wurde am 4. Dezember 1955 gegründet. Es befindet sich im Schlesischen Kultur- und Erholungspark nahe Katowice in Chorzów.

In Polen kann man viel erleben, anschauen und Besuchen. Polen bietet viele Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Ausflugsziele aus Polen mit Sehenswertes wie z.B. Freizeitparks, Museen, Schlösser oder Naturparks. Machen Sie einen Ausflug zu den Attraktionen in Polen.